MRO©lima – Management von Klimarisiken und Chancen

Die Methode MRO©lima unterstützt Menschen und Organisationen dabei, Klima- und andere Umweltrisiken auf lokaler Ebene zu erkennen, Anfälligkeiten zu analysieren und gemeinsam Lösungsvorschläge zu erarbeiten. Die Anwendung von MRO©lima hilft den Betroffenen, sich davor zu schützen, dass Naturereignisse, Temperaturerhöhungen oder veränderte Regenzeiten und Mengen ihre Einkommens- und Lebensgrundlagen zerstören, beispielsweise die landwirtschaftlichen Erträge, die Wasserressourcen oder Strassen und Gebäude.


Die Menschen werden motiviert, ihre Lösungen selbst zu entwickeln und Chancen zu ergreifen

MRO©lima geht dabei immer von der realen Situation der Menschen aus und analysiert gemeinsam mit den Betroffenen zunächst ihre spezifischen Probleme und Risiken, die potentiellen Schäden und die individuellen Gründe dafür, warum beispielsweise ihre Plantage, ihr Dorf oder ihre Häuser von diesen Schäden heimgesucht werden. Ausgehend von dieser Analyse ihrer tatsächlichen Anfälligkeiten für Klima- und andere Umweltrisiken, versetzt die Methode die Betroffenen selbst in die Lage, die Zusammenhänge zu verstehen, Gefahren und Risiken zu erkennen und Lösungen zum Schutz davor zu entwickeln.


Partner gewinnen, um die Dinge gemeinsam voranzubringen

Die mit MRO©lima entwickelten Lösungsansätze basieren somit immer auf den praktischen Erfahrungen der Betroffenen und dem traditionellen Wissen der Menschen. Sie dienen als Grundlage und werden anschließend in Kooperation mit staatlichen, zivilgesellschaftlichen und privatwirtschaftlichen Institutionen um wissenschaftliche und technische Informationen angereichert. In einem partnerschaftlichen Prozess unterstützen diese Institutionen und Experten die Betroffenen schließlich dabei, konkrete Maßnahmen zu planen, umzusetzen und die Erfolge und Wirkungen zu messen.


Beratung und Fortbildung zur Anwendung von MRO©lima

Die MRO©lima Methode habe ich gemeinsam mit meiner Partnerin Kerstin Linne von Green Line Consulting entwickelt. Wir haben uns dabei auf unsere Erfahrungen aus der Beratung für Klimaanpassungs-maßnahmen im land- und forstwirtschaftlichen Bereich gestützt. Die MRO©lima – Methode baut auf dem Analyseprozess ARO (Analyse von Klimarisiken und Opportunitäten) auf, den wir im Rahmen unserer Tätigkeit für das AdapCC Projekt (Entwicklungspartnerschaft zwischen Cafedirect plc. und GIZ) entwickelt und getestet haben. Kerstin und ich bieten Beratung und Fortbildung zur Anwendung von MRO©lima gemeinsam an. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer MRO©-Website.

» Auf unsere aktuelle MRO-Website (in Spanisch) gelangen Sie hier!